Navigation

Herzlich willkommen auf Oldtimerlexikon.de

Oldtimerlexikon.de ist das große interaktive Nachschlagewerk für Fans alter Automobile. Hier finden Sie Erläuterungen zu zahlreichen Ausdrücken aus der Welt der Oldtimer und können selber Begriffe eintragen. Viel Spaß mit Oldtimerlexikon.de!

|  A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ  |  

Porsche

Das Konstruktionsbüro Porsche wurde 1931 gegründet. Nach Konstruktion des VW Käfers begann 1947 Porsches Erfolgsgeschichte als Sportwagenhersteller. Der Porsche 356 und der Porsche 911 sind Sportwagenlegenden, die sich bestens verkauften und Porsche unzählige Rennsiege einbrachten. Aber auch die Modelle Porsche 912, Porsche 914, Porsche turbo, Porsche 924 und der Porsche 928 trugen sehr zum außergewöhnlichen Erfolg der Marke Porsche bei. mehr.

Facel Vega

Luxusautos der Marke Facel Vega wurden von dem französischen Hersteller Facel von 1954 bis 1964 hergestellt. Davor baute Facel Karosserien für Panhard, Simca und Ford. Fotos von Facel Vega Oldtimern.

Zweitaktmotor

Der Zweitaktmotor ist mit nur drei bewegten Teilen (Kolben, Pleuel und Kurbelwelle) eine simple und leistungsfähige Variante des Ottomotors. Er benötigt keine Ventilsteuerung und keine separate Ölschmierung, litt aber immer unter seiner unsauberen Verbrennung und der schlechten Schmierung bei niedrigen Drehzahlen. Der Zweitaktmotor kombiniert jeweils zwei Takte des Ottomotor-Arbeitsprinzips, 1. Der Kolben läuft aufwärts. Durch den Unterdruck unter dem Kolben wird das Gemischdurch den Einlasskanal ins Kubelgehäuse gesaugt. 2. Die Zündkerze entzündet das verdichtete Gemisch, der abwärts laufende Kolben überträgt die Kraft auf die Kurbelwelle weiter. Der Kolben verdichtet das angesaugte Gemisch im Kurbelgehäuse. Durch Freigabe der Überströmkanäle und Öffnung der Auslassöffnung strömt das Gemisch in den Zylinder und drückt das entstandene Abgas größtenteils in Ricjtung Auspuff.

Bekleidung

Die passende Bekleidung hatte für Autofahrer einen ganz anderen Stellenwert als heute. Damals hatten die Autos noch keine Heizung, viele Autos wurden offen angeboten. Da kam der richtigen Bekleidung eine ganz andere Bedeutung zu. Stilechte Bekleidung ist für manche Besitzer alter Autos und Motorräder Ehrensache. Oft rundet die klassische Kleidung das Bild eines perfekt restaurierten Fahrzeugs ab. Neue Bekleidung im Stile verschiedener Epochen gibt es bei diversen Anbietern.

Rumble Seat

siehe Schwiegermuttersitz.

Maserati

Maserati ist eine alte italienische Sportwagenschmiede. Autos mit dem Dreizack waren besonders im Rennsport sehr erfolgreich. mehr über Maserati.