Navigation

Herzlich willkommen auf Oldtimerlexikon.de

Oldtimerlexikon.de ist das große interaktive Nachschlagewerk für Fans alter Automobile. Hier finden Sie Erläuterungen zu zahlreichen Ausdrücken aus der Welt der Oldtimer und können selber Begriffe eintragen. Viel Spaß mit Oldtimerlexikon.de!

|  A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ  |  

Zündapp

Zündapp (Zünder- und Apparatebaugesellschaft) war einer der größten deutschen Motorradhersteller Deutschlands. Von 1956 bis 1958 versuchte sich Zündapp auch als Autobauer. Der Zündapp Janus blieb mit nur 6902 gebauten Exemplaren jedoch eine Randerscheinung auf dem deutschen Automarkt. mehr.

De Tomaso

De Tomaso ist ein italienische Automarke, die erst Rennwagen, dann auch sportliche Straßenautos baute. mehr »

Daimler (GB)

Daimler war ein englischer Autohersteller, der anfangs Gottlieb Daimlers Motorfahrzeuge in Lizenz herstellte und verkaufte. 1960 wurde Daimler von Jaguar übernommen. Seitdem erscheinen besonders luxuriös ausgestattete Jaguar-Modelle als Daimler. mehr »

Kennzeichen für Oldtimer

Bei der Zulassung eines Oldtimers hat man die Wahl zwischen verschiedenen Kennzeichen. Ob H-Kennzeichen, Saisonkennzeichen, normales Kennzeichen oder rotes 07er-Kennzeichen: alle haben ihre Vor- und Nachteile. Das günstigste Kennzeichen hängt auch vom Hubraum ab.
Mehr zum Thema Kennzeichen für Oldtimer.

Radialreifen

Bei Radialreifen sind die Karkasseneinlagen rechtwinkelig zur Fahrtrichtung angeordnet. Sie haben erhebliche Vorteile gegenüber Diagonalreifen.
mehr über Oldtimerreifen.

Willys

Willys ist eine amerikanische Automarke, die in erster Linie durch die Konstruktion des Jeeps bekannt ist. Aber schon vorher gehörte Willys zeitweise zu den größten Automarken der USA. 1952 kam es zur Übernahme durch Kaiser, 1963 wurde die Marke Willys eingestellt.