Navigation

Herzlich willkommen auf Oldtimerlexikon.de

Oldtimerlexikon.de ist das große interaktive Nachschlagewerk für Fans alter Automobile. Hier finden Sie Erläuterungen zu zahlreichen Ausdrücken aus der Welt der Oldtimer und können selber Begriffe eintragen. Viel Spaß mit Oldtimerlexikon.de!

|  A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ  |  

EMW

EMW stand für Eisenacher Motoren Werke: Wie der Name vermuten lässt, waren EMWs nichts anderes als Vorkriegs-BMWs, die nach 1945 im Osten weitergebaut wurden.

Kurzhauber

Als Kurzhauber werden gemeinhin die Lkw bezeichnet, die ab 1959 gebaut wurden. Zuvor waren in Deutschland Lkw mit langen Motorhauben normal. Ab 1959 galten jedoch neue Gesetze, die eine bessere Raumökonomie zugunsten vergrößerter Ladeflächen vorschrieben. Also mussten die Lkw kurze Hauben haben. Prominentester Kurzhauber dürfte der Mercedes-Benz L 322 sein. Er wurde damals in drei Gewichtsklassen und diversen Modellvarianten gebaut. Erst 1996 stellte Mercedes-Benz die Produktion des besonders im Ausland beliebten Kurzhaubers ein.

Weißwand-Zierringe

Weißwand-Zierringe sind die preiswerte Alternative zum Weißwandreifen mit aufvulkanisiertem Weißwandring. Je nach System ist zu prüfen, ob die Weißwand-Zierringe eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) haben oder nur für Ausstellungszwecke taugen. Bleiben solche wirklich nur zur Zierde gedachten Weißwand-Zierringe auch beim Fahren am Auto, kann die Reifenflanke aufscheuern. Im Extremfall droht ein Reifenplatzer.
Anbieter von Weißwand-Zierringen.

Studebaker

Studebaker verkaufte 1913 sein erstes Auto. Berühmt wurde die Marke durch die vom weltberühmten Industriedesigner Loewy designten Modelle.
Fotos von Studebaker Oldtimern.

Autokino

Autokinos waren früher ein beliebtes Freizeitvergnügen, bei dem der Film schon mal eine Nebenrolle spielte und durchgehende Sitzbänke vorne ihre besonderen Vorzüge voll entfalten konnten. Heute gibt es nur noch wenige Autokinos im deutschsprachigen Raum.

Framo

Framo war eine deutsche Automarke, die anfangs kleine Lieferwagen und Personenwagen der untersten Preiskategorie baute. Bekannt sind die Framo-Transporter, die von 1949 bis 1957 produziert wurden. Danach wurden die Transporter bis 1990 als Barkas verkauft. mehr »