Navigation

Herzlich willkommen auf Oldtimerlexikon.de

Oldtimerlexikon.de ist das große interaktive Nachschlagewerk für Fans alter Automobile. Hier finden Sie Erläuterungen zu zahlreichen Ausdrücken aus der Welt der Oldtimer und können selber Begriffe eintragen. Viel Spaß mit Oldtimerlexikon.de!

|  A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ  |  

Schnellgang

siehe Overdrive.

Silberpfeil

Als Silberpfeile werden Rennwagen von Mercedes-Benz und Auto Union aus den 30er Jahren bezeichnet. Der Name entstand, nachdem ursprünglich weiße Mercedes-Rennwagen vor einem Rennen zu schwer waren. Durch Entfernen der Farbe wurde das Gewichtslimit geschafft und die neue "Farbe" beibehalten.
Fotos von Silberpfeilen.

Registervergaser

Registervergaser (auch Zweistufenvergaser genannt) haben zwei Drosselklappen, die sich nacheinander öffnen. Mit der zweiten Vergaserstufe wird bei Volllast mehr Kraftstoff in den Ansaugtrakt eingesprüht und so mehr Leistung abgerufen.

Druckumlaufschmierung

Bei einer Druckumlaufschmierung wird das Motoröl von einer Pumpe in der Ölwanne aus zu den Schmierstellen transportiert.

Faltdach

Faltdächer waren früher ein beliebtes Extra. Mit Hilfe des Faltverdecks ließen sich relativ einfach große Dachöffnungen realisieren. Absolute Dichtheit spielte damals noch nicht die große Rolle. Viel wichtiger war der besondere Fahrspaß im Sommer. Bei der BWM Isetta war das Faltdach sogar vorgeschrieben. Jede Isetta musste als Fluchtweg bei nicht zu öffnender Fronttür ein Faltdach haben. Ein sehr beliebter Oldtimer mit Faltdach ist auch der Fiat 500.

Nummernschild

Für Oldtimer kommen verschiedene Nummernschilder bzw. Kennzeichen infrage. Mehr über die Vor- und Nachteile von H-Kennzeichen, rotem 07-Kennzeichen und Saisonkennzeichen erfahren Sie auf Olddtimer.net.