Navigation

Herzlich willkommen auf Oldtimerlexikon.de

Oldtimerlexikon.de ist das große interaktive Nachschlagewerk für Fans alter Automobile. Hier finden Sie Erläuterungen zu zahlreichen Ausdrücken aus der Welt der Oldtimer und können selber Begriffe eintragen. Viel Spaß mit Oldtimerlexikon.de!

|  A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ  |  

H-Kennzeichen

Das H-Kennzeichen ist ein Kennzeichen speziell für Oldtimer. H steht für Historisch. Oldtimer mit H-Kennzeichen zahlen einen pauschalen Steuersatz und müssen regelmmäßig zum TÜV.
Mehr zum H-Kennzeichen.

Jensen

Die englische Automarke Jensen wurde 1936 von Alan und Richard Jensen gegründet. Gebaut wurden überwiegend Sportwagen, von 1962 bis 1976 mit großvolumigen V8-Motoren aus US-Herstellung. Bekanntester Jensen dürfte der Interceptor sein, meistgebautes Modell ist der Jensen-Healey mit über 10.000 produzierten Einheiten.
Fotos von Jensen Oldtimern.

Hot Rod

Ein Hot Rod ist nach amerikanischer Definition ein "personalized, improved performance vehicle", also ein nach persönlichen Anforderungen umgebautes leistungsorientiertes Fahrzeug. Erste Hot Rods gab es vor dem zweiten Weltkrieg, als besonders in Kalifornien illegale Straßenrennen und Hochgeschwindigkeitsrennen auf ausgetrockneten Salzseen gefahren wurden. 1932 hatte Ford den ersten V8 auf den Markt gebracht und den Bastlern und Tunern damit den Weg geebnet. In den 50er Jahren erlebte die Hot-Rod-Bewegung ihren Höhepunkt. Alte Karossen gab es fast geschenkt und leistungsstarke Motoren waren auch günstig zu erwerben. Mit dem Aufkommen der "Muscle Cars" endete vorerst die große Zeit der Hot Rods.
Fotos von Hot Rods.

Vollgummireifen

Vollgummireifen hatten, wie der Name schon sagt, eine Lauffläche aus massivem Gummi. Das war zwar nicht gerade komfortabel, aber dafür pannensicher. Schließlich gingen durch verlorene Hufnägel damals viele Luftreifen kaputt. Bis etwa 1900 waren Vollgummireifen üblich bei Pkw, noch bis Anfang der 20er Jahre bei Lkw.
Mehr über Reifen für Oldtimer.

Bosch

Bosch ist einer der wichtigsten Hersteller von Kfz-Technik-Komponenten. Die Erfolgsgeschichte von Bosch begann mit dem Hochspannungs-Magnetzünder, der 1904 patentiert wurde. Seit einigen Jahren befasst sich Bosch auch sehr intensiv mit der Produktion von Ersatzteilen für Oldtimer. mehr »

Hundeknochen

Als Hundeknochen wird normalerweise der erste Ford Escort bezeichnet. Der verchromte Kühlergrill wurde flankiert von zwei dicken verchromten Scheinwerferrahmen. Als optische Einheit sah das dann ein bisschen nach Hundeknochen aus. Gleiches gilt für die Heckpartie des Alfa Romeo Giulia (ab 1962).
Fotos vom Hundeknochen-Ford.