Navigation

Herzlich willkommen auf Oldtimerlexikon.de

Oldtimerlexikon.de ist das große interaktive Nachschlagewerk für Fans alter Automobile. Hier finden Sie Erläuterungen zu zahlreichen Ausdrücken aus der Welt der Oldtimer und können selber Begriffe eintragen. Viel Spaß mit Oldtimerlexikon.de!

|  A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ  |  

Beginnend mit «C» konnten 22 Entsprechungen gefunden werden

Cabrio-Limousine

Die Cabrio-Limousine ist eine früher sehr beliebte Karosserieform. Bei der Cabrio-Limousine entspricht die Seitenlinie der einer Limousine, während das Dach aus einem großflächigen Verdeck besteht. Bei einer Cabrio-Limousine kann also das Dach komplett zurückgeklappt oder eingerollt werden, der Rest bleibt stehen. Eine schönes Foto einer Cabrio-Limousine finden Sie in der Bildergalerie von Oldtimer.net.

Cadillac

Cadillac ist eine alte amerikanische Automarke der Luxusklasse. Viele Amerikaner halten Cadillacs für die besten Autos der Welt. Einige wichtige Entwicklungen der Automobilgeschichte wie zum Beispiel der elektrische Anlasser feierten in einem Cadillac Premiere. Seit 1909 gehört Cadillac zu General Motors. mehr über Cadillac.

Capri

Der Capri von Ford war im Prinzip die europäische Version des in den USA überaus erfolgreichen Ford Mustang. Sein Design und der günstige Preis begeisterten die Zielgruppe. Der Ford Capri wurde in drei Modellgenerationen gebaut. In Deutschland und England wurden zusammen 1.886.647 Ford Capri gebaut.
Fotos vom Ford Capri.

Caravan

Caravan ist die bei Opel lange Zeit übliche Bezeichnung für Kombis. Nur beim Opel Ascona wurde eines Ausnahme gemacht. Der hieß statt Caravan Opel Ascona Voyage. Aus heutiger Sicht bemerkenswert ist, dass es die Caravans auch als Dreitürer gab.
Fotos von Opel Caravans.

Carbidlampen

Vor den elektrischen Autoscheinwerfern wurden Lampen mit Carbid verwendet. Das bei der Reaktion von Calziumcarbid und Wasser entstehende Ethin-Gas wurde am Brenner entzündet. Die sehr helle Flamme leuchtete mittels Spiegel die Straße aus.

Carburator

Carburator ist ein früher gebräuchliches Synonym für Vergaser

Champion

Champion ist eine alte deutsche Automarke, die Kleinwagen produzierte. Später wurde Champion von Maico übernommen. mehr »

Chapron

Henri Chapron war ein französischer Designer und Karosseriebauer. Chapron wurde besonders durch verschiedene Umbauten auf Basis von Citroen DS und Citroen SM bekannt. mehr über Chapron.

Chassis

siehe Fahrgestell.

Checker

Amerikanischer Autohersteller, der sich auf den Bau von Taxis spezialisiert hatte. Die gelben Checker-Cabs sind legendär und wurden erst in den 80er Jahren nach und nach durch andere Modelle verdrängt.
Bilder von Checker Oldtimern.

Chevrolet

Chevrolet ist eine alte amerikanische Automarke, die 1911 gegründet wurde. Chevrolet baute Autos im unteren Preissegment und wurde nach der Übernahme 1918 zur größten Marke von General Motors. Der günstige Preis machte Chevrolet zur beliebten Marke für Tuner und Bastler.
mehr über Chevrolet.

Choke

Als Choke wird gemeinhin ein Hebel bezeichnet, mit dem die Starterklappe im Ansaugkanal des Vergasers vom Wageninneren aus betätigt werden kann. Mit dem Choke wird das Gemisch fetter, also der Kraftstoffanteil erhöht, damit der Wagen leichter anspringt und im kalten Zustand runder läuft.

Chrysler

Chrysler wurde 1924 gegründet und war sofort sehr erfolgreich. Später übernahm die Chrysler Corporation die Marke Dodge und gründete De Soto.Auch in Europa versuchte Chrysler mit bescheidenem Erfolg, durch Übernahme einheimischer Marken Fuß zu fassen. mehr »

Cisitalia

Cisitalia (Consorzio Industriale Sportive Italia) ist eine italienische Automarke, die 1946 von Piero Dusio gegründet wurde. Bis 1965 wurden in geringen Stückzahlen offene Sportwagen, Coupes und Rennwagen gebaut.
Fotos von Cisitalia Oldtimern.

Citroen

Citroen ist eine alte französische Automarke. 1919 kam der erste Citroen auf den Markt, es folgten viele weitere technisch sehr innovative Modelle. Legendär sind die Gangsterlimousine Traction Avant, der Citroen DS und der 2 CV (Ente). mehr »

Concours d´Elégance

Als Concours d´Elégance werden Schönheitswettbewerbe für Autos bezeichnet. Zu den bekanntesten in Europa zählt der Concorso D´Eleganza Villa D´Este in am Comer See. Noch mehr schöne und seltene Autos bekommt man beim Pebble Beach Concours d´Elegance im kalifornischen Pebble Beach zu sehen.

Cord

Cord war eine Luxusmarke des Amerikaners Errett Lobban Cord, dem auch Auburn und Duesenberg gehörten. Der Cord L-29 war das erste amerikanische Auto mit Frontantrieb. Der Cord 810 war das erste in Serie produzierte Fahrzeug mit Klappscheinwerfern.
Fotos von Cord Oldtimern.

Corvette

Die Corvette von Chevrolet ist der Inbegriff des amerikanischen Sportwagens. Eine leichte Kunststoff-Karosserie war von Anfang an ein Kennzeichen der Corvette. Die erste Corvette-Baureihe wurde von 1953 bis 1962 gebaut, die zweite Corvette-Generation von 1963-1967 gab es erstmals auch als Coupe. Die dritte Corvette-Reihe gab es von 1968 bis 1982, serienmäßig mit bis zu 465 PS.
Corvette-Fotos.

Coupe-Limousine

Als Coupe-Limousine werden Oldtimer bezeichnet, die einen offenen Fahrerbereich und einen geschlossenen Passagierbereich haben. Coupe-Limousinen werden auch als Chauffeur-Limousinen bezeichnet.

Cugnot

Der Franzose Nicolas Joseph Cugnot war ein Erfinder, der 1769 das erste Automobil präsentierte. Cugnots Auto war ein Dampfwagen. Er wurde von einer Dampfmaschine mit zwei Zylindern angetrieben. Der dazugehörige Wasserkessel bildete die Front des Autos und machte es extrem schwer lenkbar.

Curved Dash

Curved Dash ist das erste Modell von Oldsmobile und mit 3924 Exemplaren im Jahre 1903 das erste in Großserie gefertigte Auto der USA. Der Name "Curved Dash" bezieht sich auf die gebogene Front des Autos.

CV

CV steht für Cheval Vapeur, was so viel wie Steuer-PS bedeutet. Folglich hatten seit 1912 viele Modelle die Bezeichnung CV, z.B. der Citroen 2 CV, Citroen 11 CV oder auch der Renault 4 CV.